Als Backpacker umweltbewusst reisen: 6 Tipps!

Als Backpacker umweltbewusst reisen: Die Welt wird es dir danken!
Als Backpacker umweltbewusst reisen: Die Welt wird es dir danken!
Stefany Seipp

Stefany Seipp

Stefany Seipp ist Geschäftsführerin der Informations- und Kommunikationsplattform Green Pearls in Darmstadt. Das Unternehmen ist spezialisiert auf unvergleichliche Reiseziele und nachhaltiges Reisen global und konzentriert sich dabei auf sanften, komfortablen Tourismus sowie auf den Umweltschutz und die Optimierung des sozialen Gleichgewichts.

You may also like...

2 Responses

  1. Martin Fischer sagt:

    Griaß Di!

    Ich habe DEINEN Blog entdeckt und finde ihn sehr spannend
    Vor allem, weil wir schon ähnliche Touren hinter uns haben (z. B Mexiko, Belize, Guatemala oder auch den Hochvogel im September) Allerdings halte ich den Text für ziemlichen Schmarrn. Backpacking ist nicht umweltbewusst. Ich mache das auch ziemlich oft und fliege viel. Das ist das allerdings das Problem. Fliegen und umweltbewusst passt einfach nicht zusammen. Das merke ich leider an mir am besten.

    Ansonsten, wie gesagt, toller Blog 🙂

    Glg
    Martin

    • Hallo Martin,

      ich finde den Gastartikel von Stefany sehr inspirierend. Ich gebe dir recht, Reisen ist nicht umweltbewusst – ob nun als Backpacker oder als vorgeplante Reise – spielt meiner Meinung nach keinen Unterschied. ABER ich gehe mit meiner Gastautorin mit, dass man beim Reisen zumindest sein bestes geben kann, um umweltbewusster unterwegs zu sein. Wenn jeder nur ein paar Tipps davon befolgt, wäre allen schon geholfen.

      Viele Grüße
      Isolde MaReisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.