Gastautor werden auf fernsuchtblog.de? Lese die Regeln für Gastautoren auf fernsuchtblog.de und sende mir eine Mail!

Hallo Fernsüchtige/-r,

ich freue mich, dass du Gastautor werden auf fernsuchtblog.de und uns mit deinem Reisefieber anstecken möchtest. Reiseberichte, Outdoor Erlebnisse und Backpacker-Tipps? Her damit!

Du hast eine Idee für einen Blogartikel rund ums Reisen und Weltenbummeln?
Du bist viel in der Natur unterwegs und möchtest von deinen Outdoor-Erlebnissen berichten?

Dann her damit! Schreibe mir eine Mail mit Themenvorschlägen oder einem bereits fertiggestellten Text an isoldemareisen@googlemail.com. Ich melde mich umgehend bei dir zurück.

GUIDELINES FÜR GASTARTIKEL AUF FERNSUCHTBLOG

  • Dein Gastartikel sollte thematisch zu fernsuchtblog.de passen. Reiseberichte aus aller Welt, Erlebnisberichte deiner Outdoor-Aktivitäten, Tipps und Tricks rund ums Backpacking, Weltenbummeln und Reisen sowie Routenvorschläge und leckere Soulfood Rezepte sind herzlich willkommen.
  • Dein Gastartikel sollte mindestens 500 Wörter enthalten und mit sinnvollen Zwischenüberschriften strukturiert sein.
  • Dein Gastartikel muss einzigartig sein und in dieser Form noch nicht im Internet kursieren (kein Duplicate Content).
  • Dein Gastartikel sollte objektiv sein und keine Werbung enthalten.
  • Selbstverständlich kannst du deinen Blog und deine Sozialen Kanäle in der Autorenbox verlinken. Auch sinnvolle Deeplinks auf thematisch passende Unterseiten deines Blogs können eingefügt werden.
  • Sende mir eine Autorenbeschreibung und ein Bild von dir für die Autorenbox.
  • Bitte sende mir auch 2-5 passende Bilder oder Infografiken zu deinem Gastartikel.

Ich behalte es mir vor deinen Artikel anzupassen, umzuschreiben oder abzulehnen, wenn dieser nicht den Guidelines entspricht.

Wenn der Gastartikel auf fernsuchtblog.de online geht, promote ich ihn über meine sozialen Kanäle. Es wäre schön wenn du das gleiche tust.

Ich freue mich auf deine Einsendungen!

Bild: © Sergey Zolkin – Unsplash.com

1 Response

  1. Ella sagt:

    Hi Doreen,

    ich will dich gar nicht lange stören, darum komme ich gleich auf den Punkt.

    Hast du Lust/Zeit/Interesse mich kurz für einen Artikel für meinen Blog Ella Happylicious zu unterstützen? Nun ja, ich geh mal gravierend davon aus, dass du danach sehr regelmäßig gefragt wirst, und ich bin direkt und ehrlich: Du hast letztendlich nichts davon! Da brauchen wir uns gar nichts vormachen. Meine Anzahl an Followern/Besuchern träumt derzeit nur davon irgendwo in einen genialen Bereich zu landen, d.h. es wäre für dich 10-15 Minuten geopferte Zeit für (fast) gar nichts.

    Weswegen ich es persönlich extrem gut nachvollziehen kann, wenn du da ablehnst! Dann geb ich dir den Tipp: Jetzt zu lesen aufzuhören 🙂 Und ich sag trotzdem Danke, liebe Doreen!

    Ansonsten, erzähl ich dir folgend mehr darüber:
    Also grundlegend möchte ich mit meinem Blog Ella Happylicious (www.ellahappylicious.com; in deutsch und englisch) mehr in Richtung nachhaltiges Reisen und Leben gehen. Diesbezüglich möchte ich einige Blogger – wie beispielsweise dich – zum Thema „Meet the locals“ (Arbeitstitel ;)) befragen.

    Fragen, die als Leitfaden verwendet werden können (nicht auf jeden Punkt muss eingegangen werden):
    – Was bedeutet soziale Nachhaltigkeit für dich?
    – Wie mischt du dich unter die Bevölkerung und findest so dein authentisches Erlebnis?
    – Hast du eine Anekdote, die du teilen möchtest?

    Der einzelne Beitrag sollte nur um die 100-250 Wörter haben und 1-2 tolle Bilder!

    Würde mich freuen, wenn du Bock drauf und ein paar Minuten übrig hast!

    Liebe Grüße,
    Michaela von Ella Happylicious

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.