Schottland: Auf den Spuren von Harry Potter

Glenfinnan Viadukt - Hier fährt Harry Potter im Hogwarts Express zur Schule
Glenfinnan Viadukt - Hier fährt Harry Potter im Hogwarts Express zur Schule
IsoldeMaReisen

IsoldeMaReisen

Mein Name ist Isolde MaReisen und ich bin fernsüchtig. Auf fernsuchtblog.de berichte ich von meinen Reisen, Outdoor-Erlebnissen und gebe Tipps für Weltenbummler.

You may also like...

5 Responses

  1. Anna sagt:

    Super! Eine Harry-Potter-Schottland-Reise schwebt mir schon ewig vor 🙂 Nichts, wofür man sich schämen muss – und vor allem nichts, das Leser vergrault. Im Gegenteil, freue mich auf mehr 🙂

  2. Roland sagt:

    Sehr aufwändiger und informativ geschriebener Artikel, vielen Dank! Ich bin selber Drehort-Fan und betreibe eine Seite, auf der man zu mehr als 1.000 Filmen die Drehorte herausfinden kann. Da sind natürlich die Blockbuster wie Harry Potter und James Bond mit dabei, aber auch Spielfilme aus dem TV, die wir fast täglich auf Drehorte „scannen“. Wir haben die Website für Smartphones gebaut, da ja doch viele beim Fernsehen ihr Smartphone für Zusatzinfos nutzen. Wenn Du Zeit und Lust hast, würde ich mich auf einen Besuch und Deine Meinung freuen: http://www.wozdaz.com

    • Hallo Roland,

      vielen Dank für den Tipp. Gerne schaue ich vorbei, vielleicht entdecke ich ja noch ein paar neue tolle Filmkulissen in meinen diesjährig geplanten Reisezielen.

      Liebe Grüße, Isolde MaReisen

  1. 18. Januar 2016

    […] drei Autostunden von Edinburgh entfernt. Denn neben dem Glenfinnan Viadukt gibt es in Schottland noch viele andere Orte, die in den „Harry Potter“ Filmen als Drehorte genutzt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.