12 Tipps gegen Flugangst

12 Tipps gegen Flugangst
12 Tipps gegen Flugangst
IsoldeMaReisen

IsoldeMaReisen

Mein Name ist Isolde MaReisen und ich bin fernsüchtig. Auf fernsuchtblog.de berichte ich von meinen Reisen, Outdoor-Erlebnissen und gebe Tipps für Weltenbummler.

You may also like...

7 Responses

  1. Michael sagt:

    Hallo, oder man macht es so wie ich: Man fliegt gar nicht, wird Reisejournalist und kommt mit Zug und Schiff trotzdem in die ganze Welt. Übrigens eine viel schönere Methode die Welt kennenzulernen, als von Flughafen zu Flughafen zu jetten. Viele Grüße, Michael

    • Hallo Michael,

      in der Tat eine sehr schöne Methode. Mit nur 30 Urlaubstagen im Jahr im Traumjob ist es allerdings reichlich schwierig, alle Wunschdestinationen mit Schiff und Zug zu erreichen. Da muss man seine Flugangst überwinden, sofern möglich.

      Weiterhin frohes Reisen und tolle Erlebnisse. Findet man deine Reisereportagen auf dieweltenbummler.de?

      Viele Grüße
      Doreen alias Isolde MaReisen

      • Michael sagt:

        Hallo Doreen,
        richtig. Mit 30 Tagen im Jahr wird es knapp (obwohl auch da einiges geht: z.B. Transsib nach Peking 9 Tage, immerhin 10 Tage Aufenthalt, 9 Tage zurück). Aber deswegen habe ich mein einst normales Angestelltenleben auf den Kopf gestellt und bin zu dem geworden, was ich heute bin und mache.
        Kurzum: Die Flugangst hat mein Leben bestimmt und das war das Beste, was mir passieren konnte. Mein Motto war damals: Wenn ich keine Zeit für längere Reisen habe, dann muss ich mir die Zeit eben nehmen.
        Ja, auf meiner Seite findet man von der ersten Reise im Jahr 2000 bis heute alles, was ich seit meinem Ausstieg gemacht habe.
        Viele Grüße
        Michael

  2. Autoankauf sagt:

    Nur 12 Tipps gegen Flugangst oh nein

  3. Rena sagt:

    Hallo, ein sehr interessanter Artikel über Flugangst. Das Foto von dem Flugangstgesicht kann ich gut nachvollziehen. Auch ich habe jahrelang unter Flugangst gelitten und habe alles mögliche ausprobiert diese zu überwinden. Heute denke ich, dass jeder, der unter Flugangst leidet seine Angst selbst bearbeiten muss. Mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten, sei es Enspannungsübungen, Achtsamkeit, Informationen über Flugzeugtechnik oder Bewältigungstechniken, die man selbst erlernen kann. Mir hat sehr geholfen mich mit der Flugangst auseinander zu setzen, daran zu arbeiten und dieser Angst etwas entgegenzusetzen. Wer sich mit seiner Flugangst beschäftigt, wird sie auch überwinden können.
    Liebe Grüße
    Rena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.