Shit happens! Was tun gegen Reisediarrhö?

Shit happens!
Shit happens!
IsoldeMaReisen

IsoldeMaReisen

Mein Name ist Isolde MaReisen und ich bin fernsüchtig. Auf fernsuchtblog.de berichte ich von meinen Reisen, Outdoor-Erlebnissen und gebe Tipps für Weltenbummler.

You may also like...

3 Antworten zu “Shit happens! Was tun gegen Reisediarrhö?”

  1. […] einfach nicht für ein Land wie Indien gewappnet. Und ganz gleich, wie sehr man sich bemüht, alle Hygieneregeln einzuhalten und nicht krank zu werden, nahezu jeder Indien-Reisende wird letztlich doch irgendwann […]

  2. Katrin sagt:

    ich hab auf meiner letzten Reise Vaprino ausprobiert, das hat einen anderen Wirkstoff als Imodium Akut. Mir wurde erklärt, dass der Darm nicht gehemmt wird, sondern ganz normal weiterarbeiten kann (normaler Stuhl anstatt Durchfall) und somit die Krankheitserreger ausgeschieden werden können. Bei mir hats geholfen.

  3. Andreas sagt:

    Es gibt ein „Gegenmittel“ gegen das Chlor. Man gibt zuerst die Chlotrablette ins Wasser, wartet 30 Min. bis 2h und dann gibt man das Mittel ins wasser, das das Chlor wieder neutralisiert. Das Wasser schmeckt dann fast neutral und man kann es problemlos trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.