Urlaub im Iran: 10 Gründe für eine Reise ins Land der Widersprüche

IsoldeMaReisen

IsoldeMaReisen

Mein Name ist Isolde MaReisen und ich bin fernsüchtig. Auf fernsuchtblog.de berichte ich von meinen Reisen, Outdoor-Erlebnissen und gebe Tipps für Weltenbummler.

You may also like...

4 Antworten zu “Urlaub im Iran: 10 Gründe für eine Reise ins Land der Widersprüche”

  1. Eddie sagt:

    …deine Infos haben sehr geholfen. Mal gucken wie ich mich dann ab Sonntag machen werden. Ich bringe dir ein Faloodeh mit 😉

    Gruß Eddie

  2. Christian sagt:

    Hallo Isolde,
    danke für die vielen Tipps zum Iran. Ich selbst will mit meiner Freundin deb Iran im April Iran bereisen. Wir sind beide sehr wanderverückt und da ich auf deinem Blog gesehen habe, dass du selbst sehr oft in den Bergen unterwegs bist, wollte ich dich fragen, ob du uns evtl ein paar schöne Wanderungen (egal ob ein- oder mehrtägig) empfehlen kannst? Im Internet finde ich leider außer Damavand und Alam-Kuh, für die der April wohl aber noch zu früh ist, leider nicht sehr viel.
    Gruß Christian

    • Hallo Christian,

      ich freue mich, dass ich Lust auf den Iran bekommen habt. Leider hatte ich nicht ausreichend Zeit, um dort viel zu wandern. Lediglich ein paar kleine Touren zu Sunset Spots (z.B. in Shiraz) waren drin. Von daher bin ich da leider nicht aussagefähig.

      Viel Spaß im Iran und wenn ihr wandern geht, teilt doch eure Tipps später hier 🙂

      Viele Grüße
      Isolde MaReisen