Backpacking Iran: Individuell durch Persien

Backpacking Iran: Wegweiser für Individualreisende
Backpacking Iran: Wegweiser für Individualreisende
IsoldeMaReisen

IsoldeMaReisen

Mein Name ist Isolde MaReisen und ich bin fernsüchtig. Auf fernsuchtblog.de berichte ich von meinen Reisen, Outdoor-Erlebnissen und gebe Tipps für Weltenbummler.

You may also like...

14 Responses

  1. Tatiana sagt:

    Toller Guide! Übrigens fliegt Lufthansa seit kurzem auch ab München nach Teheran, ich meine 3x wöchentlich.
    Liebe Grüße,
    Tatiana
    thehappyjetlagger.com

  2. Marco sagt:

    Hey Isolde,

    ein wunderbarer und unglaublich informativer Beitrag! Du hast uns den Iran dadurch richtig schmackhaft gemacht, obwohl man als Paar ja doch die ein oder andere Einschränkung beachten muss. Aber man gewöhnt sich ja schließlich an alles! 😉

    Liebe Grüße
    Marco

  3. der Muger sagt:

    Leider kann man nicht mehr mit der Bahn in den Iran einreisen. Der Trans-Asia-Express von Istanbul nach Teheran wurde vorübergehend eingestellt und der Zug vom pakistanischen Quetta nach Zahedan auch. Somit sind beide internationalen Bahnlinien zu. 🙁

    liebe Grüsse vom Muger

  4. Ella sagt:

    Wow, super interessanter Artikel! Ich finde es schön auch mal mehr über Länder zu lesen, welche als zu „unsicher“ abgestempelt werden! Nach deinen Erzählungen und Bildern ist der Iran ein atemberaubendes Land.

    • Hallo Ella,

      danke. Der Iran hat mich total überrascht und ich möchte unbedingt noch einmal hinreisen. Es war atemberaubend schön, abenteuerlich und zeitgleich so entspannend. Bald gibt’s auf fernsuchtblog.de dann weitere Iran Artikel.

      Viele Grüße
      Isolde MaReisen

  5. Resi sagt:

    Hi, melden dich einfach wenn du in Tehran bist.
    Gruss
    Resi

  6. saba sagt:

    Dear All
    I’m already happy to know people are coming to visit my beautiful country I’m a freelance tour guide and I enjoy answering your questions , and I work in a an office called Pintapin , we offer all the hotels and accomodation with a good discount rate and you can also use your credit cards to book, (visa and master) .I’d be glad to help u out .
    en.pintapin.com

  7. Lukas sagt:

    Ausnahmsweise geht es dieses Jahr mal nicht nach Indien, sondern in den Iran. Vielen Dank für eine super hilfreiche Übersicht Doreen.

    VG
    Lukas

  8. Sandra sagt:

    Hallo Isolde! Woowww, sehr spannender Bericht!!😊Du hast mir jetzt glatt Lust auf den Iran gemacht und tüftle nun tatsächlich ob ich bevors demnächst nach einer 3 monatigen Reise durch SOAsien heimgeht, ich vielleicht noch für 2 Wochen einen Abstecher dorthin mache!😍 Bisher handhabte ich es sehr flexibel&spontan….. aufgrund des schlechten Internets dort ist es eher schwierig erst ein Zimmer zu buchen einen Tag bevor ich zb von Teheran nach Shiraz weiterreise, hab ich das richtig verstanden? Lg, und weiter so😊, Sandra

    • Hallo Sandra,

      ich freue mich sehr, dass ich dich für den Iran begeistern konnte.

      Internet gibt es im Iran schon, nur eben nicht alle Seiten. Facebook und Co sind gesperrt. Auf die gängigen Buchungsportale von Hotels kannst du jedoch sicherlich zugreifen. Jedoch ist die Infrastruktur im Iran halt nicht mit Südostasien zu vergleichen, wo du spontan überall ein günstiges Zimmer bekommst. In den Städten im Iran gibt es noch nicht sooo viele Unterkünfte und die sind schnell ausgebucht.

      Schreib mir gerne, wenn du weitere Fragen zum Iran hast.

      Viele Grüße
      Isolde MaReisen

  9. Peter Olm sagt:

    Hallo Isolde, ich geh schon eine lange Zeit mit dem Gedanken „schwanger“ in den Iran zu reisen. Bin vor kurzem auf deinen Blog gestossen, der meine Idee bestärkt hat. Vielen Dank für Deine Informationen! Habe nur ein Problem, meine Englischkenntnisse sind mäßig. Da ich vorhabe, per Couchsurfing zu reisen ist das sicher ein Handicap. Würde deinen Blog gern nutzen um eine Reisebegleitung zu finden. Der Zeitraum wäre März 2018. Also wer Lust und Laune hat mich zu begleiten, bitte melden.
    Viele Grüße aus Finsterwalde Peter

    • Hallo,

      ich denke du kommst auch mit einfachen Englisch Kenntnissen gut im Iran zurecht, denn häufig spricht dein gegenüber auch nur mäßig Englisch. Mit Händen, Füßen und einem freundlichen Lächeln kannst du viel bewegen. Zudem sprechen einige Menschen im Iran auch ein paar Brocken Deutsch.

      Also ein Aufruf an alle Leser: Hier wird eine Iran Begleitung gesucht. Wer hat Lust?

      Viele Grüße
      Isolde MaReisen

  1. 31. Dezember 2016

    […] Backpacking Iran: Guide für Individualreisende | fernsuchtblog25.07.2016 – Backpacking Iran: Aktuelle Informationen für deine Individual Reise zu den … Dürfen unverheiratete Paare in einem Zimmer übernachten? […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.